Menu
0
KOSTENLOSER VERSAND ÜBER 50€
KLARNA KAUF AUF RECHNUNG
TRUSTED SHOP KÄUFERSCHUTZ
GROßE AUSWAHL & GÜNSTIGE PREISE
29May2016
Wie benutzt man eine E-Zigarette?

Wie benutzt man eine E-Zigarette?

Durch: NorbertKommentare: 0
Es gibt kleine Tricks beim Gebrauch einer E-Zigarette die es ihr erlauben gleichmäßig mehr Dampf zu generieren, damit das e-rauchen noch angenehmer wird. Deshalb werden sie viele E-Raucher finden die damit übereinstimmen dass es beim e-rauchen eine Lernkurve gibt. Es könnte ein wenig dauern bis sie ihre Technik im e-rauchen perfektioniert haben um den optimalen Genuss zu erhalten. Dieser Artikel soll Ihnen ein Leitfaden für den Gebrauch ihrer E-Zigarette sein und Ihnen gleichzeitig professionellere Techniken des E-rauchens nahe bringen.

Laden des Akkus
Laden des e-zigaretten Akkus
Beim Kauf einer E-Zigarette ist gewöhnlich auch ein USB Lader enthalten. Manche enthalten auch ein 220 V Netzteil oder ein 12 V Netzteil für den Anschluss im Kfz, doch dies ist eher die Ausnahme. Ihr USB Lader ermöglicht es Ihnen zu e-rauchen, denn er lädt den Akku ihrer E-Zigarette. Deshalb ist es wichtig dass man ihn nicht verliert.
Um ihren Akku zu laden müssen Sie einfach den Akku auf das Ladegerät Schrauben. Die meisten USB Lader haben eine kleine LED die blinkt wenn der Akku geladen wird. Je nach Typ der E-Zigarette oder des Laders geht die LED aus, bleibt an oder wechselt die Farbe, wenn der Akku voll ist.

Tipp:
die meisten Hersteller empfehlen dass Sie ihren Akku vor dem ersten Gebrauch einmal voll aufladen. Dies soll sicherstellen, dass der Akku lange hält und seine Kapazität nicht so schnell verliert. Das erste Laden sollte für die meisten Akkus nicht länger als 2-3 Stunden dauern.

Dampfen mit ihrer E-Zigarette

e.zigarette
Es gibt zwei unterschiedliche Akkus für e.zigaretten auf den Markt - automatische und manuell zu bedienende Akkus. Manche können auch beides.
Beim manuellen Akku muss man zur Dampferzeugung auf einen Knopf drücken, was Ihnen mehr Kontrolle über die Dampfmenge gibt. Man benutzt in richtig, indem man den Knopf kurz vor dem Ziehen drückt damit man mehr Dampf und weniger Luft inhaliert.
Ein automatischer Akku wird durch den Unterdruck beim Ziehen eingeschaltet und produziert erst dann Dampf. Da man bei dem automatischen Akku keinen Knopf drücken kann, ist es sinnvoll vor dem eigentlichen Zug ein paar kurze Züge zu nehmen, um das Dampfvolumen zu erhöhen.
Automatische Akkus machen mehr Spaß bei der Benutzung, aber wir finden, dass sie einem weniger Kontrolle über die Dampfentwicklung beim e-rauchen geben. Anfängern empfehlen wir ein Kit mit einem Akku der beides kann. So können Sie herausfinden welcher Typ Akku Ihnen am besten zusagt.

Tipp:
wenn Sie eine gewöhnliche Zigarette rauchen und kurze starke Züge nehmen, wird sie schneller verbrennen und dadurch mehr Rauch produzieren. Bei E-Zigaretten sollte man für maximale Dampfentwicklung jedoch lange und schwache Züge nehmen.
e.zigarette

Wechseln der Kartusche oder des Verdampfers
 
bleiben e.zigarette

Wenn Ihnen auffällt, dass trotz geladenem Akku die Geschmacksqualität oder die Dampfmenge abnimmt wird es wahrscheinlich Zeit die Kartusche oder den Verdampfer zu wechseln. Dies wird durch aufschrauben des Cartomizers oder durch herausziehen der Kartusche vom Verdampfer bewerkstelligt.

Verschiedene E-Liquids mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen

Nachdem Sie wissen, wie eine E-Zigarette funktioniert und wie man sie benutzt, fangen Sie vielleicht an nach Möglichkeiten zu suchen, um beim e-rauchen Geld zu sparen oder mit den zahlreichen E-Liquid auf dem Markt und deren unterschiedlichen Aromen zu experimentieren. Es gibt Dutzende E-Liquid Firmen in den USA, Europa, China und dem Rest der Welt. Viele von ihnen entwickeln ihre E-Liquids von Grund auf selbst, was zu einzigartigen Geschmacksrichtungen führt, die man sonst nirgendwo findet.
Während die meisten E-Zigaretten mit E-Liquid aus China geliefert werden, empfehlen wir Ihnen lokale Produkte auszuprobieren.

Wie Sie Ihre Kartusche oder Cartomizer nachfüllen

Cartomizer nachfüllen

Das Nachfüllen einer leeren Kartusche ist nicht schwer, aber es erfordert ein wenig Übung. Entfernen Sie die Kartusche von der E-Zigarette und drehen Sie sie so, dass sie innen den Schwamm sehen können. Dann träufeln sie ein paar Tropfen E-Liquid auf den Schwamm bis er gesättigt aussieht. Nun machen sie die Kartusche wieder auf ihre E-Zigarette. Man kann die Kartusche so lange benutzen, bis der Schwamm sich zersetzt oder die Kartusche leckt. Dann wird es Zeit die Kartusche zu tauschen.
Einen Cartomizer nachzufüllen ist nicht viel schwerer, aber wir empfehlen Ihnen es zu tun bevor er vollkommen leer ist. Sie füllen ihn nach, indem sie langsam E-Liquid auf das Füllmaterial tropfen bis es feucht ist.
Vermeiden Sie es E-Liquid in das Loch in der Mitte zu bringen, da dort der Dampf auf dem Weg zu ihrem Mund durchkommt. 

Mehr Info? Melden Sie sich für unseren Newsletter

zum newsletter

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare, seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Kürzlich hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt: €0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €50,00 zusätlich bestellen

Versandkosten Berechnung

Keine Versand-Methoden für dieses Land gefunden.